Dienstag, 28. Januar 2014

Frankfurt Skyline

Schon Anfang letzten Jahres hatte ich mir in den Kopf gesetzt die Skyline von Frankfurt zu fotografieren. Aufgrund der vielen banken und Wolkenkratzer nennt man Frankfurt auch "Mainhattan". Na ja, etwas übertrieben, wenn man Manhattan kennt, aber was solls. Leider erwies es sich mangels Zeit vor Ort und mangels einer guten Fotolocation (Google half überraschenderweise nicht) als schwierig. So habe ich erst vorgestern, bei meinem letzten Besuch in Frankfurt, die Gelegenheit bei einem Spaziergang am Mainufer am Schopfe ergriffen. Die Fotos sind alle am oder um den Eisernen Steg herum entstanden. Hach, endlich mal wieder Skyline bei Nacht ;)



Es war Sonntag und deshalb sind die Bürogebäude nicht ganz so sehr beleuchtet. So habe ich für dieses Jahr noch ein To-Do: Die Skyline unter der Woche fotografieren.



Kommentare:

  1. Hey, einen wundervollen Blog mit wundervollen Arbeiten hast du da! gefällt mir sehr!
    Hast ne Leserin mehr ;)

    http://lz-fotografie.blogspot.de
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Hi Lena, Danke für Deinen Kommentar. Freut mich, dass es Dir gefällt! VG

    AntwortenLöschen